Referenzen

Wir planen Licht für den privaten, gewerblichen
und öffentlichen Raum:

  • Hotels
  • Kliniken
  • Fitness-Studios
  • Büros
  • Privathäuser
  • Wohnungen
  • Bauträger
  • Restaurants
  • Kirchen
  • Architekturbeleuchtungen
  • Ausstellungen
  • und vieles mehr!

Unser Lichtkonzept für das Hofbräuhaus in München

Das Hofbräuhaus in München, das berühmteste Wirtshaus der Welt, steht für die urbayerischen Traditionen des Bierbrauens und der Gemütlichkeit. Es gilt dieses historische Wahrzeichen der Stadt München ganz besonders zu pflegen.

Nun erstrahlt das Hofbräuhaus in neuem Licht. Konzipiert und umgesetzt wurde es vom LAMPADA Planungs Team. Das Anliegen der staatlichen Brauerei, die grundlegend bayerische Identität zu wahren, wurde durch ein neuartiges Lichtkonzept verwirklicht.

Das Lichtkonzept näher vorgestellt

Einheitlich erfolgt die Fassadenbeleuchtung von oben nach unten, analog den natürlichen Sehgewohnheiten des Menschen. Grundlage dieses Lampada Konzeptes ist hierbei die Überzeugung, dass evolutionär bekanntes Licht grundsätzlich ein Wohlgefühl im Menschen erzeugt.

Das Beleuchtungskonzept von oben nach unten wird mittels moderner LED Lichtlinien erreicht, so dass kein unnötiges Licht an den Himmel abgegeben wird. Das Lichtplanungs Team von LAMAPDA konzipierte dafür ein 5 cm breites und nur 8 cm hohes Lichtband, das bewusst keine aus der Baufluchtlinie herausragende Intervention an der Fassade darstellt, sondern sich optisch integriert. Bei einer Fassadenhöhe von bis zu 16 Metern bieten LED Lichtlinien neben minimalen Maßen auch eine maximale Langlebigkeit.

Die zonierte Beleuchtung lässt die Architektur des Hauses deutlich hervor treten und verleiht der Fassade bei Dunkelheit eine neue Qualtität. Der natürliche Schattenwurf am Tage dient dabei als gestalterische Vorlage der künstlichen Beleuchtung.

Das LAMPADA Planungs-Team konzipierte für die Arkaden des Hofbräuhauses eine indirekte Beleuchtung um eine  tunnelartige Eingangsbeleuchtung zu vermeiden. Die gesamte Deckenfläche erstrahlt nun in einem einladenden, fließenden Licht.

Die historischen Pendelleuchten, deren bisher klare Gläser durch sandgestrahlte ausgetauscht wurden, um ein einheitliches mattes Licht zu erzeugen, stellen den Bezug zur Tradition her.

LED-Lichtlinien in den Handläufen des Geländers beleuchten das Treppenhaus und bieten Orientierung und Sicherheit. Im Holzhandlauf wurden hierfür Vertiefungen eingefräst, die die LED Lichtlinien unsichtbar aufnehmen.

Eine weitere Aufgabe war zudem die fachgerechte Ausleuchtung der sowohl restaurierten als auch neuen Wandmalereien und Gemälde. Hierzu zählen die historischen Deckenmalereien in verschiedenen Räumen und die Chronologie des Hauses in sieben großformatigen Bildern im Treppenhaus.

Speziell von Lampada für das Projekt entwickelt wurde die „Hofbräuhaus Leuchte“.
Die indirekt abstrahlende CDM-Halogenmetalldampflampe sorgt mit Ihrem hellen, kontinuierlichen Lichtspektrum für eine farbechte Ausleuchtung der Lüftlmalerei. Die direkte abstrahlende Kampaktleuchtstofflampe schafft mit ihrem eher gedämpften Licht eine optimale Wegebeleuchtung.


Lichtkonzept Christuskirche Steinbühl

Der Blick in das Kirchenschiff zeigt, wie intelligente Lichtgestaltung sich perfekt in ein architektonisches und künstlerisches Projekt integriert.

Im Durchgang des Eingangsbereichs wurde die mögliche Wahrnehmung einer potenziell als zu drückend empfundenen Decke durch indirekte Beleuchtung aufgelöst. Der Besucher wird durch das Aufhellen der Seitenwände in den eigentlichen Kirchenraum geführt.


Haus des Gastes

KFO München

Gramming Rosenmüller Architekten


Therapiezentrum

 
 

Sanomni Health Clinic, Barbara Schieder, Architektin


Weitere Referenzen

  • Amerik. Botschaft und Konsulat, Prag
  • ARTEC (Bauträger), Zirndorf
  • Audi Avant Präsentation, Biarritz
  • Birkle-Klinik, Überlingen
  • Bürgerhaus, Schwabach
  • Cafe SAX, Erlangen
  • CC-Buchners Verlag, Bamberg
  • Christuskirche (Umbau), Nürnberg
  • Cine Citta Multiplexkino, Nürnberg
  • Commerzbank, Frankfurt
  • Compu Tec-Verlag, Nürnberg
  • Creditreform, Nürnberg
  • Da Kapo Werbeagentur, Fürth
  • DB-Museum (Foyer), Nürnberg
  • Designlöwen, Nürnberg
  • Deutsche Bahn AG "Bahnhof", Bayreuth
  • Deutsche Bahn AG "Bahnhof", Neumarkt
  • Deutsche Telekom Mobilfunk, Nürnberg
  • Deutsches Haus, Bamberg
  • Discothek "Hörsaal", Bamberg
  • Faber-Castell, Nürnberg/Stein
  • Firma Diehl, Nürnberg
  • Frisierung (hairfashion), Nürnberg
  • Funkhaus, Regensburg
  • Gans Brauerei, Neumarkt
  • Gastronomie da Claudio, Nürnberg
  • Gastronomie im Verkehrsmuseum, Nürnberg
  • Gastronomie Lorenz, Nürnberg
  • Gastronomie Sushi Glas, Nürnberg
  • Gastronomie Tucherhof, Nürnberg
  • Gaststätte zur Post, Röthenbach St.Wolfgang
  • Gerling Konzern, Nürnberg
  • Golf & Landclub, Lichtenau
  • Golfclub, Fürth
  • Gramming, Fellow and Friends (Parcside), Nürnberg
  • Hackl & Pamer Fensterbau, Herrieden
  • Hoffmann la Roche, Prag
  • Hotel "Parkhotel", Überlingen
  • Hotel am Jakobsmarkt, Nürnberg
  • Hotel Carlton, Nürnberg
  • Hotel Centro, Schwabach
  • Hotel Frankenberger-Hof, Neu-Ulm
  • HUK Coburg Versicherungen, Coburg
  • IHK-Akademie, Nürnberg
  • Industrie- und Handelskammer, Nürnberg
  • J.Leupold GmbH & Co.KG Kartonagenfabrik, Schwabach
  • Kaiserpfalz, Forchheim
  • Kammerspiele, Ansbach
  • KFO Rotkreuzplatz, München
  • KFO-Praxis, Harlaching
  • Kindergarten, Fürth
  • Kindergarten Zwergerlland, Jena
  • Klinik Kösching, Kösching
  • LEONI AG, Nürnberg
  • Lufthansa Sevicegebäude, Hannover
  • Landbierparadies, Nürnberg
  • Mods Hair (hairfashion), Nürnberg
  • Müller Fördertechnik, Bislohe
  • Nürnberger Nachrichten, Nürnberg
  • Quelle Shops, Deutschland
  • Räder & Räder Optik, Nürnberg
  • Radiologische Praxis Parcside, Nürnberg
  • Rathaus Apotheke, Bayreuth
  • Rathaus Apotheke, Oberasbach
  • Rathaus Sitzungssaal, Cham
  • Rathaus Sitzungssaal, Haßfurt
  • Reformhaus Schinnerer, Ansbach
  • Schloss Kösching, Kösching
  • Schloss Seehof, Memmelsdorf
  • Schmitt & Söhne Aufzüge, Nürnberg
  • Schwan Stabilo, Heroldsberg
  • Seniorenwohnheim, Jena
  • Sparkasse, Erlangen
  • Stadtmuseum, Fürth
  • Taglieber (Verwaltungsgebäude, Oettingen)
  • Top-Fit (Fitnessstudio), Lauf
  • Universität Erlangen "Bibliothek", Erlangen
  • Universität Erlangen "Anatomie", Erlangen
  • Universität Erlangen "Lesesaal", Erlangen
  • VdK Haus, Waldkirchen
  • Verwaltung der Stadtsparkassen, Regensburg
  • Villa Pfleiderer, Neumarkt
  • VR-Bank (Stammhaus), Nürnberg
  • WestLB, Düsseldorf